Alle Artikel mit dem Schlagwort: Porz

Laufsterne Logo

11. Fliegerhorstlauf Köln – Wahn 2013

Köln – 20. März 2013 Kategorie: Kleinere Laufveranstaltungen Der 10 km lange Fliegerhorstlauf wird von der Bundeswehr in der Kaserne Wahn ausgerichtet, die Teilnahme ist aber grundsätzlich für alle interessierten Läuferinnen und Läufer möglich, lediglich die vorherige Anmeldung und ein Personalausweis für den Zugang zum Fliegerhorst sind hierfür erforderlich. In diesem Jahr spielte das Wetter nicht so gut mit und es musste bei Temperaturen knapp über Null und Starkregen gelaufen werden. Fazit zu dieser Veranstaltung: Der Fliegerhorstlauf ist eine eher unbekannte und vergleichsweise wenig beworbene Veranstaltung, die aber von einem hoch motivierten Organisationsteam sehr gut vorbereitet und durchgeführt wurde. Wenngleich mit ihrem Zick-Zack-Kurs durch die Kaserne nicht wirklich spektakulär, so ist die Laufstrecke flach und bietet eine gute Chance für schnelle Zeiten. Eine eindeutige Empfehlung für alle, die sich einen Mittwochnachmittag mal für eine Laufveranstaltung frei machen können, auch bei schlechterem Wetter.

Laufsterne Logo

28. Winterserie des GSV Köln Porz 1. Lauf 2012

Köln Porz Eil – 22. Januar 2012 – helmuturbach.de Kategorie: Kleinere Laufveranstaltungen Die Winterserie des GSV Porz ist eine vom früher sehr erfolgreichen Ultraläufer Helmut Urbach organisierte „open air“ Laufserie von drei Einzelläufen, die im Erholungsgebiet Leidenhausen stattfindet. In diesem Jahr konnten wir aufgrund anderer Termine nur am ersten Lauf der Serie teilnehmen und haben uns für eine 5 km Runde entschieden. Fazit zu dieser Veranstaltung: Dieser Volkslauf gehört – wie wohl alle Veranstaltungen des GSV Porz – zu den fest etablierten Läufen, die regelmäßig viele Teilnehmer anzieht. Die Organisation ist gut, die Strecke recht schnell, deren Verlauf jedoch eher unattraktiv. Wenn man Zeit hat und in der Nähe ist, sollte man bei der Veranstaltung durchaus mal mitlaufen, zumal um diese Jahreszeit eher wenige Volksläufe stattfinden. Insgesamt betrachtet vergeben wir drei von fünf „LaufSternen“.