Berlin – 10. September 2017 – www.berlin-laeuft.de

Kategorie: Großveranstaltungen

Nach 2014 und 2015 nahm ich heute zum dritten Mal am Berliner Tierparklauf teil.

Eigentlich hat sich vom Ablauf und dem Gesamt-Erlebnis nicht wirklich viel gegenüber den Vorjahren geändert, muss es auch nicht, denn der Tierparklauf ist nach wie vor eine tolle Veranstaltung.

Fazit zu dieser Veranstaltung:

Super Veranstaltung mit bewährtem Konzept und Ablauf sowie einzigartiger Location, nach wie vor überaus empfehlenswert.


 

Das Abholen der Startunterlagen am Samstag um die Mittagszeit im Autohaus verlief gewohnt zügig und ohne Probleme.

Da ich mich recht spät angemeldet hatte, wurde ich wieder dem zweiten 10 Kilometer Lauf um 12:10 Uhr zugeteilt. Dies ermöglichte mir eine entspannte Anreise aus der City West.

Tierparklauf Berlin 2017

Ich startete aus dem ersten Block, dort herrschte kein Gedränge.

Tierparklauf Berlin 2017

Tierparklauf Berlin 2017

Von den knapp 1000 Läuferinnen und Läufern, die bei diesem Lauf am Start waren, war vorne wenig zu spüren, wodurch man – trotz der engen Wege – von Beginn an sein eigenes Tempo aufnehmen konnte.

Tierparklauf Berlin 2017

Tierparklauf Berlin 2017

Tierparklauf Berlin 2017

Nach dem Zieleinlauf gab es im abgetrennten Teilnehmerbereich (wo auch die Kleiderbeutel abgegeben wurden) ohne langes Warten verschiedene Getränke.

Tierparklauf Berlin 2017

Tierparklauf Berlin 2017

Laufstrecke:

Die Laufstrecke führte über den unveränderten 5 Kilometer langen Rundkurs durch das Tierparkgelände.