2016, Laufveranstaltungen, Mittlere Laufveranstaltungen
Schreibe einen Kommentar

Kreuzberger Viertelmarathon Berlin 2016

Kreuzberger Viertelmarathon Berlin 2016

Berlin – 21. August 2016 – www.tib1848ev.de
Kategorie: Mittlere Laufveranstaltung

Eigentlich wollte ich – wie 2014 – mal wieder am Berliner Stadtlauf teilnehmen. Ich war mit der Anmeldung jedoch so spät dran, dass mir dessen Startgeld schlichtweg zu teuer war.

Also sah ich mich nach Alternativen um und fand diese beim diesjährigen Kreuzberger Viertelmarathon der Turngemeinde in Berlin 1848 e.V. (TiB), einer für Berliner Verhältnisse eher kleineren Veranstaltung.

Neben dem von mir gewählten 10,5 Kilometer Hauptlauf wurden auch die 5 Kilometer Distanz sowie ein Schülerlauf über 2,5 Kilometer angeboten.

Fazit zu dieser Veranstaltung:
Liebevoll organisierter Vereinslauf mit schönem Rahmenprogramm und einem tollen Preis-/ Leistungsverhältnis. Die Streckenführung ist durch eher einsam zu laufende Straßenabschnitte geprägt. Dennoch sehr empfehlenswert.


 

Das Abholen der Startunterlagen war nur am Veranstaltungstag möglich. So machte ich mich rechtzeitig auf den Weg zum Columbia-Sportpark, wo der Start-/ Zielbereich auf dem Sportplatz lokalisiert war.

Kreuzberger Viertelmarathon Berlin 2016

Die Startnummernausgabe verlief schnell und ohne Probleme. Somit blieb noch genügend Zeit zum Verweilen in der Sonne und zum Aufwärmen. Wer wollte, konnte noch den ca. 30 Schülerinnen und Schülern bei deren 2,5 Kilometer Start und Zieleinlauf zusehen.

Kreuzberger Viertelmarathon Berlin 2016

Kurz vor dem Start wurde eine Aufwärm-Aerobic angeboten.

Kreuzberger Viertelmarathon Berlin 2016

Gegen 10:00 Uhr ging es gemeinsam mit den Teilnehmerinnen und Teilnehmern der 5 Kilometer Distanz auf die Strecke.

Kreuzberger Viertelmarathon Berlin 2016

Laufstrecke:

Die insgesamt recht flache Strecke verlief zunächst eine dreiviertel Runde über den Sportplatz und dann ein Stück entlang des Columbiadamms.

Kreuzberger Viertelmarathon Berlin 2016

Kreuzberger Viertelmarathon Berlin 2016

Über Golßener- und Züllichauer Straße führte der Weg nach rechts Richtung Südstern.

Kreuzberger Viertelmarathon Berlin 2016

Entlang der Blücher-, Alexandrinnen- und Oranienstraße ging es weiter zum Moritzplatz…

Kreuzberger Viertelmarathon Berlin 2016

…und schließlich zum Mariannenplatz, wo eine Wendeschleife gelaufen wurde.

Kreuzberger Viertelmarathon Berlin 2016

Auf gleichem Weg liefen wir zurück zum Südstern und dann durch die Lilienthalstraße weiter zum Columbia-Sportpark. Dort durften wir zum Abschluss noch eine halbe Runde auf der Bahn laufen.

Kreuzberger Viertelmarathon Berlin 2016

Kreuzberger Viertelmarathon Berlin 2016

Der Untergrund bestand überwiegend aus befestigten Wegen. Besonders zu Beginn und am Ende der Strecke musste zum Teil recht grobes Kopfsteinpflaster überwunden werden.

Die Streckenführung war durch sehr viele Streckenposten gut markiert. Kilometerschilder habe ich keine wahrgenommen.

Zusammenfassend bot die Route eine überwiegend städtische Kulisse und war in vergleichender Betrachtung nicht besonders spektakulär.

Startgebühr versus Leistung:

Die Startgebühren waren nach Anmeldezeitpunkten gestaffelt und reichten für den Viertelmarathon bei Erwachsenen von sehr fairen 10,- Euro bis zu 18,- Euro (inkl. 5,- Euro Nachmeldegebühr) für Nachmeldungen.

Dafür wurden eine super Organisation, eine ordentliche Zielverpflegung und ansprechende Trophäen für die Siegerinnen und Sieger geboten.

Kreuzberger Viertelmarathon Berlin 2016

Kreuzberger Viertelmarathon Berlin 2016

Auf der Strecke gab es zusätzlich einen Wasserstand.

Kreuzberger Viertelmarathon Berlin 2016

Mal abgesehen von der verhältnismäßig hohen Nachmeldegebühr war das Preis-/ Leistungsverhältnis top.

Organisation:

Ich fand die Organisation super. Insbesondere war es sehr beeindruckend, dass so viele Streckenposten gefunden werden konnten, welche die durch den Kreuzberger Straßenverkehr führende Strecke wirklich sehr gut abgesichert haben und sich auch den wartenden und ungeduldig hupenden Autofahrern erfolgreich widersetzten.

Feeling:

Es war nicht wirklich viel los an der Strecke und im Start-/ Zielbereich aber das tolle Wetter, die gute Organisation und das Rahmenprogramm sorgten durchaus für gute Laune.

Kreuzberger Viertelmarathon Berlin 2016

Kreuzberger Viertelmarathon Berlin 2016

Positiv betrachtet konnte man die Hupen der Autofahrer auch als Anfeuerungsmaßnahmen wahrnehmen 😉 .

Autor: Jens (at) laufsterne.de

Bewertungen:
geht gar nicht
deutliches Optimierungspotenzial
verbesserungsfähig
okay
super
absolut TOP
Kategorie: 2016, Laufveranstaltungen, Mittlere Laufveranstaltungen

von

laufsterne.de

Seit 2007 nehmen wir regelmäßig als “ambitionierte Genussläufer” an Laufveranstaltungen teil. Die im Rahmen dieser Veranstaltungen gemachten, oft sehr unterschiedlichen Erfahrungen bei Organisation, Strecke und dem “Drumherum” brachten uns Anfang 2012 auf die Idee, unsere Eindrücke in einem Blog zu schildern.
Hierbei stehen aber nicht die eigenen sportlichen Erfolge im Fokus sondern eher die Veranstaltungen an sich.
 mehr…

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.