2016, Großveranstaltungen, Laufveranstaltungen
Schreibe einen Kommentar

Europalauf Hennef 2016

Europalauf Hennef 2016

Hennef – 25. Juni 2016 – europalauf.eu
Kategorie: Großveranstaltung

Zuletzt hatten wir vor drei Jahren an der traditionellen Hennefer Laufveranstaltung teilgenommen, die damals noch Europawochelauf hieß. Der Start wurde zwischenzeitlich in den späten Nachmittag verschoben, was unserem Biorhythmus sehr zuträglich war. Ansonsten hatte sich im Ablauf der Veranstaltung nichts wirklich Wesentliches geändert, nur das Wetter war in diesem Jahr wirklich scheußlich.

Wir nahmen zu zweit am 10 km Panoramalauf teil, es gab aber auch wieder einen Halbmarathon, den 3,4 km Familienlauf sowie einige Kinderläufe.

Fazit zu dieser Veranstaltung:
Abgesehen von der zu Beginn sehr engen Streckenführung ist der Europalauf eine solide, etablierte und insgesamt empfehlenswerte Veranstaltung, die für Läuferinnen und Läufer jedweder Neigung etwas bietet. Durch das sehr schlechte Wetter konnten die an sich sehr reizvolle Strecke und das Rahmenprogramm in diesem Jahr aber nur eingeschränkt überzeugen.


 

Aus den Vorjahren wussten wir, dass die Abholung der Startunterlagen recht zügig vonstatten geht und entschieden uns, diese erst kurz vor dem Start abzuholen.

Es war etwas schwierig, einen Parkplatz zu finden und so hatten wir von etwas außerhalb eine kleine Wanderung zum Rathaus zurück zu legen.

Europalauf Hennef 2016

Die Startnummernausgabe klappte aber gewohnt schnell und so blieben wir noch etwas im warmen Rathaus-Foyer, da man draußen doch recht schnell abkühlte.

Europalauf Hennef 2016

Nach der Warm up Aerobic wurden wir dann um kurz nach 16:00 Uhr bei Dauerregen auf die 10 km Strecke geschickt.

Europalauf Hennef 2016

Zurück im Ziel versorgten wir uns noch mit einigen Getränken und machten uns unmittelbar auf den Heimweg.

Europalauf Hennef 2016

Laufstrecke:

Die Streckenführung der 10 km Distanz war seit unserer letzten Teilnahme in 2013 nur unwesentlich verändert.

Der Rundkurs führte im Uhrzeigersinn zunächst zur Sieg, über die Hängebrücke „Weingartsgasse“, mit gewohnt interessantem Magengefühl durch das Aufschwingen, weiter durch die Dörfer „Weingartsgasse“ und „Allner“ – dort gibt es auch kleinere Steigungen und Gefälle – bis zum Allner See.

Europalauf Hennef 2016 020

Europalauf Hennef 2016

Europalauf Hennef 2016

Nachdem dieser umrundet war, ging weiter das Siegufer entlang, über die Allner Brücke und auf der anderen Seite der Sieg zurück Richtung Ziel.

Europalauf Hennef 2016

Europalauf Hennef 2016

Europalauf Hennef 2016

Europalauf Hennef 2016

Am Anfang war es wieder sehr eng und man konnte von weiter hinten nur schwer aufholen.

Europalauf Hennef 2016

Europalauf Hennef 2016

Europalauf Hennef 2016

Ab „Weingartsgasse“ war der Weg dann breit genug.

Europalauf Hennef 2016

Wer Bestzeiten laufen will, tut auf dieser Runde gut daran, sich recht weit vorne im Starterfeld einzuordnen.

Der Untergrund bestand wechselnd aus unbefestigten und befestigten Wegen. Durch den Regen waren die unbefestigten Abschnitte recht matschig und auch einige großen Pfützen mussten überwunden werden.

Europalauf Hennef 2016

Etwa einen Kilometer vor dem Ziel waren einige Lüftungsgitter in den Boden eingelassen. Dort war es überaus rutschig, ein entsprechendes Hinweisschild oder ein extra Posten wären hier zur Unfallvermeidung hilfreich gewesen.

Die Streckenführung war durch Wegeschilder und Streckenposten gut markiert. Kilometerschilder fehlten jedoch. Aufmerksame Beobachter konnten aber mit etwas Glück die auf den Boden aufgesprühten Kilometer Markierungen erkennen.

Nicht verstanden haben wir, warum man jetzt im Zieleinlauf noch eine 180° Kehre eingebaut hat. Das war 2013 noch nicht so. Die alte 90° Kurve und ein etwas nach hinten geschobenes Ziel hätten uns besser gefallen.

Startgebühr versus Leistung:

Die Startgebühr für den Panoramalauf lag bei günstigen 12,- EUR für Erwachsene. Neben Organisation und gleich drei Getränkestellen auf der 10 km Strecke sowie einer weiteren im Ziel gab es dafür aber keine besonderen Leistungen.

Europalauf Hennef 2016

Organisation:

Kilometerschilder auf der Strecke wären nett gewesen, eine bessere Absicherung der Metallgitter im Boden erachten wir als essentiell.

Onlineurkunden und Ergebnislisten waren schnell zum download bereit. Es ist aber schade, dass auf den Urkunden und Ergebnislisten des Panoramalaufes nicht die zurückgelegte Strecke vermerkt ist.

Ansonsten haben wir bezüglich der Organisation nichts zu bemängeln.

Feeling:

Der Regen sorgte nicht gerade für Top-Voraussetzungen bezüglich der Stimmung, entsprechend schlecht besucht war der Start- und Zielbereich. Vermutlich sind auch einige Teilnehmerinnen und Teilnehmer wegen der Wetterprognose der Veranstaltung fern geblieben. Dennoch bemühte sich der Moderator um Verbreitung positiver Motivation .

Dass sich aber vereinzelt Zuschauerinnen und Zuschauer am Rand der Piste versammelt hatten, war um so beeindruckender. Deren Laune konnte der Regen offensichtlich nichts anhaben.

Europalauf Hennef 2016

Europalauf Hennef 2016

Europalauf Hennef 2016

Schade, dass die an sich sehr schöne und abwechslungsreiche Strecke, die namensgebend für den Panoramalauf ist, in einem tristen Grau versank. Bleibt zu hoffen, dass die Veranstalter im nächsten Jahr wieder mehr Glück mit dem Wetter haben werden.

Bewertungen:
geht gar nicht
deutliches Optimierungspotenzial
verbesserungsfähig
okay
super
absolut TOP
Kategorie: 2016, Großveranstaltungen, Laufveranstaltungen

von

laufsterne.de

Seit 2007 nehmen wir regelmäßig als “ambitionierte Genussläufer” an Laufveranstaltungen teil. Die im Rahmen dieser Veranstaltungen gemachten, oft sehr unterschiedlichen Erfahrungen bei Organisation, Strecke und dem “Drumherum” brachten uns Anfang 2012 auf die Idee, unsere Eindrücke in einem Blog zu schildern. Hierbei stehen aber nicht die eigenen sportlichen Erfolge im Fokus sondern eher die Veranstaltungen an sich.  mehr...

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.