2015, Großveranstaltungen, Laufveranstaltungen
Schreibe einen Kommentar

35. Berliner Halbmarathon 2015

Berlin – 29. März 2015 – www.vattenfall-berliner-halbmarathon.de

Kategorie: Großveranstaltungen

Obwohl die Wetterberichte der letzten Tage deutlich übleres voraussahen, startete der 35. Berliner Halbmarathon 2015 fast pünktlich bei gut 10°C und ohne Regen. Keine allzu schlechten Voraussetzungen für einen großartigen Start in den Lauffrühling.

Fazit zu dieser Veranstaltung:
Eine erstklassig organisierte Großveranstaltung mit einer tollen Streckenführung und einem spitzenmäßigen Publikum an der Strecke. Absolut empfehlenswert.


 

Die Startunterlagen sollten auf Bitte des Veranstalters – zumindest von den Berlinerinnen und Berlinern – während der Lauf-, Fitness und Gesundheitsmesse „Berlin Vital“ abgeholt werden, die vom 26. bis 28. März auf dem Gelände des ehemaligen Flugplatzes Tempelhof stattfand.

Vom laufsterne.de Team nahm nur ich teil und nutze gleich den Donnerstag Abend für einen Spaziergang über die interessante Messe. An diesem Tag (und wohl auch noch am Freitag) gab es von vielen Ausstellern zusätzliche Rabatte und so konnte ich noch einige Schnäppchen mitnehmen.

Halbmarathon Berlin 2015-01

An der Ausgabe der Startunterlagen gab es zu diesem Zeitpunkt keinerlei Wartezeiten. Ich war mit der Startnummer, einigen Probepackungen der Sponsoren und dem grünen Armbändchen sehr schnell wieder draußen.

Am Sonntag machte ich mich zeitig auf den Weg zum Start in die Karl-Marx-Allee. Als ich dort um 09:20 Uhr eintraf, war der vordere Zugang zu den Startblöcken A bis C noch geschlossen, da die Skater noch dort standen. Eine halbe Stunde länger schlafen hätte auch noch genügt 😉 .

Halbmarathon Berlin 2015-03

Nach einem – offensichlich kleineren – Problem mit der Zeitmessung ging es mit ca. fünfminütiger Verspätung auf die Strecke.

Halbmarathon Berlin 2015-05

Laufstrecke:

Wie ausgeschrieben, streifte die Strecke eine große Zahl der Sehenswürdigkeiten von Berlin und bot damit eine gute Gelegenheit zum „Sightrunning“.

Von der Karl-Marx-Allee führte die Route vorbei an Alex, Berliner Dom und Humbold-Universität, unter den Linden entlang bis zum Pariser Platz.

Halbmarathon Berlin 2015-08

Durch das Brandenburger Tor ging es über die Straße des 17. Juni zur Siegessäule und weiter zum Ernst-Reuter-Platz.

Halbmarathon Berlin 2015-15

Dort knickte die Strecke leicht nach rechts Richtung Schloss Charlottenburg.

Durch die Schlossstraße ging es weiter zum Kudamm und diesen beliebten Boulevard entlang bis zu Kaiser-Wilhelm-Gedächtniskirche und Europacenter.

Halbmarathon Berlin 2015-20

Über den Tauenzien verlief der Weg am KaDeWe vorbei zum Wittenbergplatz.

Halbmarathon Berlin 2015-21

An der Urania wurde links Richtung Norden abgebogen, bevor man ab dem Lützowplatz dem Landwehrkanal folgte. Am Shellhaus vorbei ging es über Potsdamer Straße, Potsdamer Platz und Checkpoint Charlie, entlang der Leipziger Straße und am Roten Rathaus vorbei wieder zum Start-/Zielbereich.

Halbmarathon Berlin 2015-24

Halbmarathon Berlin 2015-25

Halbmarathon Berlin 2015-26

Halbmarathon Berlin 2015-27

Halbmarathon Berlin 2015-28

Halbmarathon Berlin 2015-29

Die schnelle Strecke war durchweg flach und bis auf ein kurzes Stück Kopfsteinpflaster in Charlottenburg asphaltiert.

Ich startete aus dem Block C und konnte bereits unmittelbar nach der Startlinie in meinem Tempo laufen, ohne dass es Staus gab.

Alles in allem hat mir die Strecke ausgesprochen gut gefallen.

Startgebühr versus Leistung:

Das Startgeld dieser seit langem ausverkauften Veranstaltung wurde nach der Anzahl der Anmeldungen gestaffelt erhoben und lag zwischen 30,- und 45,- Euro. Ich selbst war bei den ersten Anmeldern und brauchte daher nicht ganz so viel zu bezahlen. Das Preis/-Leitungsverhältnis fand ich daher okay, gerade wenn man den immensen organisatorischen Aufwand berücksichtigt, auch wenn die Zielverpflegung mit „nur“ Wasser, Tee, alkoholfreiem Weizenbier und Bananen in vergleichender Betrachtung etwas spärlich ausgefallen war.

Halbmarathon Berlin 2015-35

Aber es gab eine Erinnerungsmedaille.

Halbmarathon Berlin 2015-30

Organisation:

Halbmarathon Berlin 2015-31
Mir ist nichts aufgefallen, was nicht geklappt hätte, die Organisation war super.

Feeling:

Dass bei einem solchen Großevent unzählige Rhythmuskapellen für Stimmung sorgen, zählt inzwischen schon zum Standard.

Halbmarathon Berlin 2015-12

Was meines Erachtens aber das herausgehobene Feeling dieser Veranstaltung ausmacht, sind die tolle Strecke und insbesondere die vielen hoch motiviert anfeuernden Zuschauerinnen und Zuschauer entlang nahezu der gesamten Strecke.

Halbmarathon Berlin 2015-17

Halbmarathon Berlin 2015-19

Besonders nett fand ich die vielen Kinder, die sich einen Spaß daraus machten, die Namen von den Startnummern abzulesen und die Läuferinnen und Läufer mit einer persönlichen Ansprache anfeuerten.

Autor: Jens (at) laufsterne.de

Bewertungen:
geht gar nicht
deutliches Optimierungspotenzial
verbesserungsfähig
okay
super
absolut TOP
Kategorie: 2015, Großveranstaltungen, Laufveranstaltungen

von

laufsterne.de

Seit 2007 nehmen wir regelmäßig als “ambitionierte Genussläufer” an Laufveranstaltungen teil. Die im Rahmen dieser Veranstaltungen gemachten, oft sehr unterschiedlichen Erfahrungen bei Organisation, Strecke und dem “Drumherum” brachten uns Anfang 2012 auf die Idee, unsere Eindrücke in einem Blog zu schildern. Hierbei stehen aber nicht die eigenen sportlichen Erfolge im Fokus sondern eher die Veranstaltungen an sich.  mehr...

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.