2014, Großveranstaltungen, Laufveranstaltungen
Schreibe einen Kommentar

3. Tierparklauf Berlin 2014

Berlin – 07. September 2014 – www.berlin-laeuft.de

Kategorie: Großveranstaltungen

Nachdem ich erst gestern beim Life Run gestartet war, wollte ich den heutigen Tierparklauf eher ruhig angehen. Das war auch gut so, denn bei ca. 4000 Anmeldungen ging es auf der überwiegend schmalen Strecke durch den Berliner Tierpark stellenweise recht gedrängt zu.

Dafür war ordentlich was los und im Start- und Zielbereich herrschte eine prima Partystimmung.

Fazit zu dieser Veranstaltung:

Top organisierter Lauf in toller Umgebung mit guter Stimmung und einer stellenweise zwar etwas schmalen aber ansonsten sehr ansprechenden Laufstrecke. Sehr empfehlenswert.

Tierparklauf 2014


 

Dass dieser Lauf recht beliebt ist, merkte man schon am Vortag beim Abholen der Startunterlagen im Autohaus des Hauptsponsors, wo sich eine längere Schlange bildete.

Tierparklauf 2014

Um den Ansturm auf der Strecke in Grenzen zu halten, wurden über den Tag mehrere Startzeiten angeboten. Ich begab mich um 13:45 Uhr bei tollem Wetter auf die 10 Kilometer Strecke. Gleichzeitg wurde auch das zweite 5 Kilometer Rennen gestartet, so dass sich über 1000 Läuferinnen und Läufer gleichzeit auf den Weg machten.

Tierparklauf 2014 05

Nach dem Zieleinlauf wurde man in einer eigens angelegten Teilnehmerzone mit verschiedenen Getränken versorgt und konnte sich dort auch ein alkoholhaltiges Bierchen genehmigen, bevor man noch etwas im Start-/ Ziel-Bereich verweilte oder sich das eine oder andere Tier genauer anschaute.

Tierparklauf 2014

Laufstrecke:

Die Laufstrecke führte über einen 5 Kilometer langen Rundkurs, teilweise im Schatten der Bäume, durch das Tierparkgelände.

Während man auf der ersten Hälfte der Runde eher wenig Tiere zu sehen bekam, konnte man auf der zweiten Hälfte nebenbei durchaus viele Tiere bestaunen.

Tierparklauf 2014

Tierparklauf 2014

Besonders schön war der letzte Kilometer durch den Schlosspark zurück zum Start-Zielbereich.

Tierparklauf 2014

Die Strecke war durchweg befestigt und vom Untergrund her gut zu laufen. Da die Wege ziemlich schmal sind, brauchte es einige Zeit, bis sich das Feld auseinander zog. Für Bestzeiten ist sie wohl nur geeignet, wenn man von ganz vorne startet.

Tierparklauf 2014

Da sehr viele Streckenposten eingesetzt waren – auch an Stellen, wo es nicht zwingend welche gebraucht hätte – konnte man sich nicht verlaufen.

Tierparklauf 2014

Jeder absolvierte Kilometer war mit einem gut sichtbaren Schild gekennzeichnet.

Startgebühr versus Leistung:

Die Startgebühren waren nach Anmeldezeit gestaffelt. Das 10 Kilometer-Rennen kostete:

bis 28.02.2014: 10,- EUR
bis 27.04.2014: 12,- EUR
bis 31.08.2014: 15,- EUR
bis 03.09.2014: 18,- EUR

Für Frühanmelder fand ich die Gebühr sehr günstig, für Spätanmeldungen immer noch okay, immerhin war neben Organisation und Verpflegung auch noch der Eintritt für den Tierpark im Startgeld enthalten. Außerdem gab es eine Erinnerungsmedaille.

Tierparklauf 2014

Wer wollte, konnte auch seine Freunde und Angehörigen zu einem vergünstigten Eintritt mit in den Tierpark nehmen.

Organisation:

Wie von diesem Veranstalter gewohnt, war die Organisation wieder super. Das professionell organisierte Helferteam hat einen wirklich guten Job gemacht.

Erstmalig bei einer Laufveranstaltung habe ich ein mitradelndes Sanitäterteam gesehenen. Zuerst dachte ich, das sei ein wenig übertrieben aber wie ich später am Streckenrand sah, hatte das Team doch zu tun.

Feeling:

Eine ansprechende Location, das schöne Wetter und die sehr gute Organisation sorgen für ein tolles Lauferlebnis.

Es gab Partymusik, eine Aufwärm-Animation und für die kleinsten Läuferinnen und Läufer einen extra Laufpark.

Tierparklauf 2014

Im Zieleinlauf wurden alle ordentlich bejubelt. Viele Teilnehmerinnen und Teilnehmer der vorherigen Läufe blieben noch auf einen Rundgang im Tierpark und feuerten unterwegs zusätzlich an.

Bewertungen:
geht gar nicht
deutliches Optimierungspotenzial
verbesserungsfähig
okay
super
absolut TOP
Kategorie: 2014, Großveranstaltungen, Laufveranstaltungen

von

laufsterne.de

Seit 2007 nehmen wir regelmäßig als “ambitionierte Genussläufer” an Laufveranstaltungen teil. Die im Rahmen dieser Veranstaltungen gemachten, oft sehr unterschiedlichen Erfahrungen bei Organisation, Strecke und dem “Drumherum” brachten uns Anfang 2012 auf die Idee, unsere Eindrücke in einem Blog zu schildern.
Hierbei stehen aber nicht die eigenen sportlichen Erfolge im Fokus sondern eher die Veranstaltungen an sich.
 mehr…

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.