2014, Großveranstaltungen, Laufveranstaltungen
Schreibe einen Kommentar

Luxembourg Night Marathon 2014

Luxembourg – 31. Mai 2014 – ing-night-marathon.lu
Kategorie: Großveranstaltungen

Der Ing Night Marathon in Luxembourg ist mit gut 10.000 Läuferinnnen und Läufern ein sehr beliebter Nachtlauf. Die angebotenen Distanzen reichen vom Marathon über den Halbmarathon bis hin zu zwei kürzeren Strecken, letztere leider ohne Zeitmessung. Bei einem „Team Run“ kann die Marathon-Strecke auf vier Personen aufgeteilt werden. Wir haben nach 2013 zum zweiten Mal an dem Halb- und Minimarathon teilgenommen.

Luxembourg-NightMarathon_2014-04

Fazit zu dieser Veranstaltung:

Was den Luxembourg Night Marathon ausmacht, sind insbesondere die einzigartige Stimmung und die erstklassige Organisation. Durch die vielen Teilnehmerinnen und Teilnehmer zog sich das Feld leider erst langsam auseinander. Besonders die Läuferinnen und Läufer, die von weiter hinten starteten, verloren dadurch deutlich Zeit, da half auch die Netto-Zeitmessung nur begrenzt.


 

Wir fanden auf einem der drei kostenfreien Großparkplätze problemlos einen Stellplatz und hielten bald die fehlerfrei zusammengestellten Startunterlagen in Händen. Da die Startunterlagen bis 16:00 Uhr abgeholt werden sollten aber erst um 19:00 Uhr gestartet wurde, war noch hinreichend Zeit für einen kleinen Snack in der angrenzenden Mall.

Luxembourg-NightMarathon_2014-01

Für die langen Distanzen erfolgte der Start gemeinsam in Blöcken A-E. Obwohl der Veranstalter mit Disqualifikation drohte, hielten sich viele Läuferinnen und Läufer nicht an die Block-Vorgabe. Wir starteten aus den Blöcken B bzw. C und benötigten einige Minuten, bis zur Startlinie. Das Feld hatte sich erst nach ca. drei Kilometern soweit auseinander gezogen, dass man einigermaßen in seinem Tempo ohne Zick-Zack-Kurs laufen konnte. Immerhin, im letzten Jahr waren wir aus dem Block E gestartet und brauchten hierfür gut drei Kilometer mehr.

Luxembourg-NightMarathon_2014-06

Obwohl in der Innenstadt wieder eine wirklich grandiose Stimmung herrschte, drängten die Zuschauerinnen und Zuschauer nicht so weit in die Strecke wie im letzten Jahr. Hier gelang es den Ordnungkräften, die Gassen offen zu halten. Staus haben wir nicht bemerkt.

Ab Kilometer 19 wurden wir von unseren, mit einem speziellen T-Shirt ausgestatteten GoGo’s begleitet und unterstützt, ein besonderer Service, der zu einem karitativen Zweck angeboten wurde.

GoGo-Strecke:

Das Ziel befand sich einer der Messehallen, …

Luxembourg-NightMarathon_2014-03

…dort gab es erst einmal die verdienten Medaillen und eine Flasche Mineralwasser.

Die Kleiderbeutelausgabe und der Verpflegungsbereich schlossen sich unmittelbar an und waren trotz Gedränge schnell zu erreichen.

Laufstrecke:

Die abwechslungsreiche Halbmarathonstrecke führte über festen Untergrund von der im Banken- und Finanzzentrum gelegenen LUXEXPO , vorbei an den Europäischen Institutionen, in die Innenstadt, durch den historischen Stadtkern und wieder zurück zur LUXEXPO.

Das doch recht hügelige Profil und die Dichte der Läuferinnen und Läufer auf den ersten Kilometern verhinderten Bestzeiten. Die Strecke war sehr gut markiert und mit deutlich sichtbaren Kilometerschildern versehen.

Der Kurs des Mini-Marathons führte über Asphalt von der LUXEXPO durch das Banken- und Finanzzentrum, vorbei an einigen Europäischen Institutionen und wieder zurück:

Die Strecke war deutlich kürzer als ausgeschrieben und insgesamt nicht wirklich spannend.

Startgebühr versus Leistung:

Die Startgebühren waren in Bezug auf den Anmeldezeitpunkt zeitlich gestaffelt. Für den Halbmarathon lag die Gebühr bei:

bis zum 30.09.2013: EUR 26,-
bis zum 30.11.2013: EUR 31,-
bis zum 31.01.2014: EUR 36,-
bis zum 11.05.2014: EUR 46,-

GoGo-Boys/-Girls kosteten zusätzlich 5,- EUR, die zu 100% für einen guten Zweck verwendet wurden.

Der Mini-Marathon wurden mit 9,- EUR berechnet.

In der Startgebühr waren Organisation, eine erstklassige Strecken- und Zielverpflegung, die Finisher-Medaille und der Bus-Shuttleservice enthalten. Darüber hinaus lagen noch ein paar Artikel von Sponsoren im Startbeutel.

Als Frühanmelder fanden wir die Preise fair, für Spätentschlossene zu teuer. Positiv herauszustellen ist jedoch, dass die Preise gegenüber dem Vorjahr nicht erhöht wurden.

Organisation:

Die Organisation haben wir wieder als nahezu perfekt erlebt. Startnummernausgabe-, Informations- und Verpflegungsstände waren mit freundlichen und motivierten Helferinnen und Helfern besetzt. Unangemessene Wartezeiten haben wir im Start-/Zielbereich nicht erlebt. Ein Shuttlebus-Service sorgte für den Transport von Teamläufern und GoGo’s zu den jeweiligen Zonen und von Zuschauern in die Innenstadt und zurück. Die Busse waren aber zuweilen soweit überfüllt, dass sie an den Haltestellen gar nicht anhielten. Die Verpflegungsstände befanden sich in erfreulich kurzen Abständen und boten eine gute Auswahl an Getränken und Snacks.

Feeling:

Wir haben selten eine Laufveranstaltung mit solch einer tollen Stimmung erlebt wie der Luxembourg Night Marathon. Man hatte den Eindruck, dass ganz Luxembourg an der Strecke verteilt und mit den blauen und orangefarbenen Gimmicks der Hauptsponsoren ausgestattet war. Zudem waren beachtlich viele Musikperformances auf der Strecke positioniert, die für Motivationsschübe sorgten.

Luxembourg-NightMarathon_2014-08

Eigentlich hätte der Luxembourg Night Marathon sechs „Feeling-Sterne“ verdient.

Bewertungen:
geht gar nicht
deutliches Optimierungspotenzial
verbesserungsfähig
okay
super
absolut TOP
Kategorie: 2014, Großveranstaltungen, Laufveranstaltungen

von

laufsterne.de

Seit 2007 nehmen wir regelmäßig als “ambitionierte Genussläufer” an Laufveranstaltungen teil. Die im Rahmen dieser Veranstaltungen gemachten, oft sehr unterschiedlichen Erfahrungen bei Organisation, Strecke und dem “Drumherum” brachten uns Anfang 2012 auf die Idee, unsere Eindrücke in einem Blog zu schildern. Hierbei stehen aber nicht die eigenen sportlichen Erfolge im Fokus sondern eher die Veranstaltungen an sich.  mehr...

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.